flaksandskits-banner flaksandskits-banner

Aktuelles (4)

Bilder-Upload.eu - Hostet DEINE Bilder

 12. März 2009: Es ist halb zehn an einem Mittwochvormittag, als Tim K., bewaffnet mit Computerspielen, seine alte Schule stürmt. Als ihm der erste Schüler über den Weg läuft überlegt er nicht lange, sondern zieht das erste Computerspiel aus seinem Holster. Mit aller Kraft, die er aufbringen kann, schleudert er das Computerspiel in Richtung des Schülers. Dieser hat keine Möglichkeit zu reagieren und wird von dem Computerspiel tödlich an der Brust getroffen.....

So, lief der Amoklauf sicherlich nicht ab. Auch wenn man die Intention des oben abgebildeten Plakates nachvollziehen kann, ist es aufgrund der Tatsache, dass man mit Computerspielen keine Menschen umbringen kann Nonsens. Da sich Tim K. dessen bewusst war, beschaffte er sich eine Schusswaffe aus dem Besitz seines Vaters.

Wäre somit ein Verbot, welches das Aufbewahren von Waffen in Privathaushalten untersagt, nicht sinnvoller?

flaksandskits am 16.3.09 13:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung